…Herr Gscheidle? Kurt Gscheidle (1924-2003)war mal Verkehrs- und Postminister und tat sich durch Leistungsabbau und Preiserhöhungen uin besonderem Maße hervor. Heute wholesale jerseys ray ban sale bedeckt ihn Fake Oakleys schon der \“Manndl der Kechichte\“ (Helmut K.) mit barmherzigem Schweigen.<br in />
Und darum hat dieser Klamottenkomiker den cheap nhl jerseys Namen Gscheidle wohl auch aus der Versenkung geholt. Und unter diesem Namen präsentiert er uns hier eine wirre redliche Schleimseite, die sich vor allem durch das Fehlen jeglicher Gestaltung auszeichnet- einfach ein grunzblöder Text mit Uralt- Witzchen (\“Redlicher Tageslauf\“, \“Kontrolle cheap football jerseys im Bus\“ usw. etc. pp.) mit einem Uralt- HTML- oakley womens sunglasses Edotor eingetippt.
Neu an diesem geistigen Rülpserchen ist allerdings:
-er ist kein \“redlicher Rentner\“ oder fiktiver Ex- Bundeswehrler, sondern selbsternannter \“Diplom- Verkehrswissenschaftler und Diplom- Musikexperte\“,
-er verzichtet auf das üblioche Hackfressen- Foto von grimmemennesker.se,
-er vezichtet auf den üblichen Salzgitter- Schweinkram,
-und er kommt offensichtlich nicht aus Salzgitter, sondern wirklich aus Baden- Württemberg (er schreibt tatsächlich echte Leserbriefe an echte Stuttgarter Zeitungen!).
Die einzige cheap nfl jerseys Abwechslung bei dem lustigen Diethelm ist also, dass Cheap Oakleys er aus dem geschmacksterroristischem Umfeld der Klamottenkomik- Terroristen Käwwin Kniel und co. zu stammen scheint…
<a href='http://omec.us/ddg/index.html' Wholesale Jerseys target=’_blank‘>Jetzt anschauen

discount football jerseys