…obwohl sich der Name so anhört (\“Meniar Enton von Luimwöer\“ oder so ähnlich…). Das ist ein Unternehmen des löblichen Herrn A. Schlecker. Für den Namen hat er einer Branding- Agentur einige Riesen hinlatzen dürfen- die hat er dann aber schnell wieder reingeholt mit dieser Hobbit-Firma. Denn der redliche cheap jordans online Herr A.Schlecker hat seine Drogistinnen rausgeschmissen und dann bei dieser Sklavenhandelsfirma (die ihm Apple natürlich auch gehörte) wieder eingestellt als ungelernte Ladenhilfen für 4,50 pro Stunde. Damit Cheap Ray Bans wird er schon ein paar Milliönchen zusätzlich gescheffelt haben, bis die Sache dann wholesale nfl jerseys anfang des Jahres aufflog.
Seitdem wird hier \“gearbeitet\“- vielleicht hätte der redliche cheap jordans for sale Herr A. Schlecker seine Heimseite doch nicht cheap nfl jerseys von einem billigen Leiharbeiter disinen lassen!
Jetzt anschauen