Wenn man eine bizarre Art von Humor hat (und die darf man bei Hirnwech-Besuchern sicher voraussetzen), dann gibt es kaum etwas Amüsanteres als die Webseiten von Computerhändlern in der deutschen Provinz. Und da macht auch die Seite von Küster und Papenfuß aus Korbach keine Ausnahme, die mit geballter grafischer Tristesse potenzielle Kunden auf Nimmerwiedersehen vergrault. Wer es wider Erwarten doch länger als 4 Sekunden im Webshop aushält, wird angesichts des allgegenwärtigen Grau rasch in tiefe Melancholie verfallen und erst recht nicht mehr für den Erwerb von PC-Zubehör zu begeistern sein.
Jetzt anschauen