Wie viele Menschen müllen uns auf ihren Homepages mit völlig belanglosem Pofel (\“mein Golf, meine Einbauküche, ich und Jutta im Italien-Urlaub\“) zu? Viel zu viele. Dass es auch anders geht, demonstriert uns Fridjof Lücke mit seiner Homepage, auf der alles Überflüssige gnadenlos weichen musste. Das Betrachten dieser Seite hat einen Effekt, den sonst nur japanische Meditations-Gärten hervorrufen…
Jetzt anschauen